Immobilien verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Checkliste: Hausverkauf privat

Verkaufspreis des Hauses beim Immobilienverkauf

  • Schätzung von Zustand und Preis des Hauses
  • Preisvergleich mit Häusern im direkten Umfeld
  • Nötige Reparaturen und Renovierungen vor dem Hausverkauf ausführen
  • Kaufpreisverhandlung mit potentiellem Käufer des Hauses leiten

 

Notwendige Unterlagen des Hauses beim Immobilienverkauf bereithalten

 

Wohnungsverkauf:

  • Teilungserklärung des Hauses
  • Teilungspläne der Wohnung (Kellerräume, Stellplatz, Lageplan)
  • Protokoll der letzten 3 WEG-Versammlungen
  • Wirtschaftsplan und Nebenkostenabrechnung der Wohnung
  • Mietvertrag und Mieterhöhungen
  • Grundbuchauszug für die Eigentumswohnung
  • Energieausweis

Hausverkauf:

  • Grundbuchauszug des Hauses
  • Nebenkostenabrechnung des Hauses
  • Miet-/ Pachtvertrag und sonstige die Nutzung regelnde Verträge des Hauses
  • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis und evt. Bebauungsplan
  • Energieausweis

 

Notarbesuch ist zwingend

Der Kaufverträge über ein Haus muss zwingend vor dem Notar beurkundet werden. Alle den Verkauf betreffenden Vereinbarungen werden im Kaufvertrag aufgeführt. Bei unrichtigen Angaben ist der Kaufvertrag ungültig. Der Notar beantragt die Löschung von Grundschulden und hält die Löschungsbewilligung bereit.

Kostenfreie Verkaufsbegleitung

Eine kostenfreie Begleitung Ihres Verkaufsprojektes erhalten Hauseigentümer durch die Experten von Schaub Grundbesitz.

Nach oben


Anrufservice

Sie erhalten schnell einen Rückruf zu Ihrer Anfrage!

Nach oben

Direktkontakt zum Geschäftsführer

Per Handy 0177 - 43 42 404

Per Termin im Büro
Sakrower Landstr. 3 in 14089 Berlin
mit Geschäftsführer Oliver Schaub persönlich

Per Email direkt
oliver@remove-this.schaub-grundbesitz.de


Für Eigentümer
Kostenübernahme und Leistungen


Unverbindliche Bewertungsanfrage

Formular

Nach oben


Weitere Themen für unsere Kunden:

Nach oben


Immobilienmakler gesucht?

Nach oben